Raum für Ergebnisse

Tagen, konferieren, brainstormen, lernen: Was auch immer Sie vorhaben – bei uns können Sie es ungestört und in inspirierender Umgebung tun. Ob in kleinen Projektgruppen oder mit Ihrer gesamten Abteilung – das ComTeamHotel wird das Quartier für Ihre Ideen!

Seminarräume

Das ComTeamHotel verfügt über zwei große Seminarräume und zwei kleinere Arbeits- und Besprechungsräume. Unsere mit aktuellen Kommunikationsmaterialien ausgestatteten Seminarräume "Parkblick" im Erdgeschoss und "Seeblick" im Obergeschoss verfügen über 80 bzw. 60 lichtdurchflutete Quadratmeter, auf denen es sich mit bis zu 20 bzw. 12 TeilnehmerInnen konzentriert arbeiten lässt. Unsere "Bibliothek" bietet kleinen Arbeitsgruppen mit bis zu acht TeilnehmerInnen Platz und unser "Wiesenhaus" eignet sich ideal für bis zu sechs Personen.

Interaktive Kommunikationstechnologie, Flipcharts und Moderationsmaterial stehen Ihnen natürlich ebenso kostenlos zur Verfügung wie WLAN im gesamten Hotelbereich.

NEU: Unsere Seminarräume "Parkblick" und "Seeblick" sind mit der neuesten Generation der weframe One ausgestattet.


PREISE UND RÄUMLICHKEITEN

Virtuelles Arbeiten

Gute Formate – ob präsent oder virtuell – brauchen professionelle Settings. Wir haben uns intensiv der Gestaltung einer produktiven, positiven Umgebung für unsere und Ihre virtuellen Projekte gewidmet. Das Ziel: Ein Studio, das digitalen Raum schafft für Kreativität, Kontakt und Beteiligung. Aspekte, die gerade im Virtuellen eine zentrale Rolle spielen.

MEHR ERFAHREN

Konzentration und Rückzug

Wer sich zwischendurch zurückziehen möchte, findet in unserem Haus in vielen Bereichen die nötige Ruhe und Konzentration. Und an den schönen Tagen des Jahres wird bei uns so manche Besprechung kurzerhand ins Freie verlegt. Abseits der Geschäftigkeit des Haupthauses bietet das frisch renovierte, kleine "Wiesenhaus" Platz für Besprechungen für bis zu sechs Personen oder für Coaching. Auf der kleinen Anhöhe gelegen, mit Blick auf Bäume, Wiesen und den Tegernsee lässt es sich in Ruhe arbeiten und denken.

Ist der offizielle Teil eines Workshops oder Seminars geschafft, lädt unser Anwesen an vielen Ecken ein, so informell wie gemütlich zur Ruhe zu kommen.

Ob Sie das lieber bei einem Spaziergang zwischen den alten Bäumen unseres kleinen Parks oder in einem unserer Kaminzimmer mit einem Glas Wein tun, sei ganz Ihnen überlassen… 

Die Schwierigkeit liegt nicht darin, die neuen Ideen zu finden, sondern darin, die alten loszuwerden.
JOHN MAYNARD KEYNES, ÖKONOM
Nach oben